SV 1928 Blatzheim e.V.

 

 SV 1928 Blatzheim e.V.

 

Willkommen auf der Webseite des SV Blatzheim !

 

 


News 

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten über unseren Verein


Zurück zur Übersicht

19.10.2017

Unentschieden in Sindorf


Personell extrem geschwächt bestritt der SV Blatzheim das Meisterschaftsspiel letzten Sonntag (15.10.2017) in Sindorf.

Die Gastgeber gingen druckvoller in die Partie hinein und erspielten sich anfangs Chancen. Nachdem sie mehrmals berechtigt aufgrund von Abseitspositionen zurückgepfiffen wurden, durfte Sindorfs zentraler Angreifer Fabio Kirchner dann seine gezählte fünfte Abseitsposition nutzen, um auf Torhüter Hünnekens durchzugehen und das 1:0 für den VfL zu erzielen (36.). Bis dahin hatten die Roten vom Klosterberg das Spiel eigentlich zunehmend unter Kontrolle gebracht. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Niklas Minning setzte sich robust im Strafraum des VfL durch und erzielte mit aller Konsequenz den verdienten Ausgleich (38.).

In Halbzeit 2 kamen die Gäste stärker und präsenter aus der Kabine. Fabio Hardt und Pascal Zierfuß hatten ihre Chancen, die sie nicht nutzten. Sindorf wurde nach einer knappen Viertelstunde Schockstarre wieder agiler und traf nach Eckball zum leicht überraschenden 2:1. Dominik Barone köpfte den Ball unhaltbar für Timo Hünnekens in die Maschen (58.). Nun war es abermals Niklas Minning, der nach Vorarbeit Fabio Hardts das Spielgerät gekonnt annahm und Keeper Julio Reimer keine Chance ließ, 2:2 (64.), wieder eine ziemlich zügige Antwort.

Erwähnenswert waren weitere starke Abwehrleistungen insbesondere durch „Bertie“ Marcel Berndgen in allerletzter Not und Keeper Hünnekens, der den Gegner mit mehrere Glanztaten um die Fassung brachte. Einen von Maxim Shardimgaliev nicht schwach geschossenen Strafstoß parierte Timo ebenso gekonnt (70.). Die Entscheidung des Elfmeters für Sindorf wie auf Blatzheimer Seite das Geschenk eines indirekten Freistoßes im Strafraum nach „verbotenem Rückpass“ lassen tief blicken hinsichtlich der Leistung des Unparteiischen an diesem Tag.

Besonderer Dank an Peter Kolacki, Trainer unserer zweiten Mannschaft. Er stellte die Spieler Tim Falkenberg und Sven Berndgen für das erste Team zur Verfügung. Diese halfen tatkräftig in der zweiten Halbzeit mit, dass ein Punkt mit nach Blatzheim genommen wurde.

Ebenso müssen wir uns beim Trainer der ersten Mannschaft, Sebastian Kuckel, bedanken. Dieser half dem stark dezimierten Team ebenso auf dem Platz als Ergänzungsspieler aus und trug somit auch als Spieler zum erkämpften Punktgewinn bei. Die zweite Halbzeit hat nach den letzten Wochen das positive Potenzial verdeutlicht, zu welchem diese Mannschaft fähig sein kann. In der Hoffnung, dass der eine oder andere verletzte oder erkrankte Spieler am kommenden Sonntag (22.10.2017) um 15:00 Uhr beim SV Kirch wieder einsatzbereit ist, geht es dann zum vierten Auswärtsspiel in Folge.

Tore:

1:0 Fabio Kirchner (36.)

1:1 Niklas Minning (38.)

2:1 Dominik Barona (58.)

2:2 Niklas Minning (64.)

Aufstellung:
Timo Hünnekens - Marcel Berndgen (87. Sebastian Kuckel), Tobias Steffensen (46. Tim Falkenberg), Pascal Krischok, Marco Minning - Stefan Casale, Niklas Minning, Stefano Hardt (80. Sven Berndgen), Pascal Zierfuß - Fabio Hardt, Igor Schneider



Zurück zur Übersicht


 

 

Letztes Spiel:

09.12., 18.00 Uhr

SSV Berzdorf III


4:3

SV Blatzheim

 


Veranstaltungen

Feed

23.08.2016

Derzeit keine Veranstaltungen

   mehr




Tabelle SV 1928 

 

Tabelle SV 1928 II


Facebook


 

514417

Sponsoren

Petra Autovermietung 

 

 Firma Entec 

 

CEWE


 Feriencamps

einer Fussballschule


Nähere Infos gibt es hier>